Let the words of my mouth and the meditation of my heart be acceptable in your sight, O LORD, my rock and my redeemer. (Psalm 19:14)

Des Morgens, wenn du aufstehst oder des Abends, wenn Du Dich zu Bette legst, kannst du dich segnen mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen: Das walte Gott Vater + Sohn und Heiliger Geist! Amen

Gottes Wort: Fortlaufende Lesungen – Tagesplan/Losungen etc. 

Wir bekennen unseren Glauben mit dem Apostolischen Glaubensbekenntnis:   

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben.   Amen.

 Wir beten wie unser Herr Jesus Christus es uns gelehrt hat:

Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

Willst du, so kannst du diesen Morgensegen oder von den folgenden Tagesgebeten aus der Ordnung “Orate fratres” dazu sprechen:

Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, daß du mich diese Nacht vor allem Schaden und Gefahr behütet hast, und bitte dich, du wollest mich diesen Tag auch behüten vor Sünden und allem Übel, daß dir all mein Tun und Leben gefalle. Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, daß der böse Feind keine Macht an mir finde.  (Dr. Martin Luthers Morgensegen)

Und hier noch Gebete aus “Orate fratres” für den einzelnen Tage der Woche. Wenn man täglich 5 Psalmen betet, kann man nach einem Monat wieder von vorne anfangen… 

Sonntag

Montag

Dienstag 

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Und dann mit Freuden an dein Werk gegangen und etwa ein Lied gesungen oder was dir deine Andacht eingibt: Gehe hin im Frieden des Herrn +  bzw. getrost und zuversichtlich zu Bett und im Namen Gottes einschlafen. 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.