Category Archives: Epiphanias

Ermuntert Dich, mein schwacher Geist

Samstag nach dem 3. Sonntag nach Epiphanias (Der Heiden Heiland) Ermuntre dich, mein schwacher Geist,Und trage groß Verlangen,Ein kleines Kind, das Vater heißt,Mit Freuden zu empfangen.Dies ist die Nacht, darin es kamUnd menschlich Wesen an sich nahm,Dadurch die Welt mit … Continue reading

Posted in Epiphanias | Leave a comment

Sie werden kommen von Morgen und Abend

Donnerstag nach dem 3. Sonntag nach Epiphanias (Der Heiden Heiland) Fortlaufende Lesung So zog Abram herauf aus Ägypten mit seiner Frau und mit allem, was er hatte, und Lot mit ihm ins Südland. 2 Abram aber war sehr reich an … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , , , , | Leave a comment

Der Heiden Heiland

Mittwoch nach dem 3. Sonntag nach Epiphanias (Der Heiden Heiland) Fortlaufende Lesung Es kam aber eine Hungersnot in das Land. Da zog Abram hinab nach Ägypten, dass er sich dort als ein Fremdling aufhielte; denn der Hunger war groß im … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Nun ist es Zeit, zu singen hell

Nun ist es Zeit zu singen hell,Geboren ist Immanuel,Von Maria, der reinen Magd,Wie uns Jesaja hat gesagt. Der Freude ist kein Maß noch Ziel,Geboren ist ImmanuelGott ist mit uns in gleichem Fleisch,Doch ohne Sünden worden Mensch. Die Welt vergeh nun, … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , , | Leave a comment

Lobt Gott, ihr Christen alle gleich

1. Lobt Gott, ir Christen, alle gleich,In seinem höchsten thron,Der heut schleust auff sein Himelreich,Und schenckt uns seinen Son. 2. Er kömpt aus seines Vaters schosUnd wird ein Kindlein klein,Er leit dort elend, nackt und blosIn einem Krippelein. 3. Er … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , , , , | Leave a comment

“Der Heiden Heiland” (3. Sonntag nach Epiphanias)

Es werden kommen von Morgen und vom Abend, von Mitternacht und vom Mittage, die zu Tische sitzen werden im Reich Gottes. Lukas 13,29 (Wochenspruch) Lobet den Herrn, Ihr Heiden all,lobt Gott von Herzensgrunde,preist ihn, Ihr Völker allzumal,dankt ihm zu aller … Continue reading

Posted in Epiphanias, Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Gottes Sohn ist Mensch geborn

Freut euch heute mit Maria in der himmlischen Hierarchia, da die Engel singen alle in dem Himmel hoch mit Schall. Danach sangen die Engelein: »Gebt Gott allein im Himmel Preis und Ehre. Groß Friede wird auf Erden sein, des solln … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Den die Hirten lobeten sehre

Tageslesung Johannes zeugt von ihm und ruft: Dieser war es, von dem ich gesagt habe: Nach mir wird kommen, der vor mir gewesen ist; denn er war eher als ich. Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , | Leave a comment

Wir danken Dir, Herr insgemein

Wir danken Dir, Herr, insgemeinfür Deines lieben Wortes Schein,damit Du uns hast angeblickt,und unser mattes Herz erquickt. Wir saßen in des Todes Talsehr tief gefangen allzumal.Hab Dank, Du liebstes Jesulein,daß wir durch Dich erlöset sein. Hilf, daß Dein Licht uns … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , , , | Leave a comment

Du willst Dich mein erbarmen

Du wollst dich mein erbarmen,In dein Reich nimm mich auf;Dein Güte schenk mir ArmenUnd segne meine Lauf.Mein’ Feinden wollst du wehren,Dem Teufel, Sünd und Tod,Daß sie mich nicht versehren:Rett mich aus aller Not. Du willst in mir entzündenDein Wort, den … Continue reading

Posted in Epiphanias | Tagged , , , , , , , | Leave a comment