Category Archives: Family and friends

Wilhelm Weber: Wittenberger, Namensvetter & Hausgenosse

Wer “Wilhelm Weber” googelt wird nicht nur in Wittenberg fündig. Natürlich ist hier zuerst das geniale Stadtkind aus dem 19. Jahrhundert die Rede. Der dem Postamt Hausname und Straßenaddresse verliehen hat, aber auch in der Collegienstraße wohnhaft und in unserer … Continue reading

Posted in Family and friends, Gedankensplitter, Histories, Histories, biographies and other stories, Uncategorized | Tagged | 1 Comment

Keeping in touch

Yes, Corona is affecting us too. The Old Latin School is practically shut down and I´m sitting in my office being paid for by the German state: “Kurzarbeit”. That´s a benefit of a socialist government, that even a church enterprise … Continue reading

Posted in Family and friends, Gedankensplitter, Rundbrief, Travels | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Mit der Kamera unterwegs

Am 31. Hochzeitstag haben wir zum ersten Mal unseren Dias Apparat aufgestellt und die Bilder von vor gut dreißig Jahren angeschaut. Wenigstens die ersten beiden Schienen. Damals hatten wir diesen Projektor im Vikariat gekauft, damit wir in Südafrika diese Erinnerungen … Continue reading

Posted in Family and friends, Gedankensplitter, Travels | Tagged , , , , , | 1 Comment

Gebete am Mittwoch

MORGENGEBET Eingang: Fülle uns frühe mit deiner Gnade, so wollen wir rühmen und fröhlich sein unser Leben lang.( Psalm 90:14)  Confession: O Lord,with heartfelt sorrow we repent and deplore our offences. We condemn ourselves and our evil ways, with true … Continue reading

Posted in Abendgebet, Family and friends, Feierabend, Gottesdienst, Mittagsgebet, Morgengebet, Morning Prayer, Old Latin School in Wittenberg | Tagged , , | Leave a comment

Meine lieben Freunde und Verwandte…

Lange her hat sich mein Bruder über diese Anrede lustig gemacht und mir die Lust am wöchentlichen Briefeschreiben genommen. Natürlich konnte er es besser und viel lustiger. So habe ich dann halt mit der wöchentlichen Übung aufgehört. Schade, denn so … Continue reading

Posted in biographies and other stories, Family and friends, Gedankensplitter | Leave a comment

Griechische Bibeln nach Tansania

Gestern bekam ich von Heinrich Harms die gute Nachricht, dass fünfunddreißig Kopien des Neuen Testamentes in Griechisch für das kl. Seminar in Kidugala (Tansania) an die Empfänger im alten deutschen Ost-Afrika abgefertigt worden sind. Darum nun ein herzlicher Dank an die Senioren … Continue reading

Posted in Family and friends, From Africa, Gedankensplitter, Lutheran World, Lutherische Mission, Missionsblatt, You comfort me + | Tagged , , , , , | Leave a comment

Walking with “Rübezahl”

Good times up North in the Czech Republic deep in the Krkonose mountains (Riesengebirge). It´s not just about the snow, but being in remote wilderness areas – somewhat like the “Schwarzwald” and the “Erzgebirge”, which we visited previously. Back in … Continue reading

Posted in biographies and other stories, Family and friends, Gedankensplitter, Histories, biographies and other stories, Travels, Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

+ Frohe Weihnachten + ein gesegnetes neues Jahr 2020 +

Kommt und lasst uns Christus ehren, Herz und Sinnen zu ihm kehren; singet fröhlich, lasst euch hören, wertes Volk der Christenheit. Sünd und Hölle mag sich grämen, Tod und Teufel mag sich schämen; wir, die unser Heil annehmen, werfen allen … Continue reading

Posted in biographies and other stories, Christmas, Family and friends, Feierabend, Gedankensplitter, Inside Germany, Rundbrief, Travels, Uncategorized, You comfort me + | Tagged , , , , , , , , , , | 1 Comment

München, Schwangau & andere bayerische Märchen

Friederike ist umgezogen und wir haben sie besucht. Sie hat uns ihre Arbeitswelt gezeigt und wir sind mit ihr nach Füssen, Opas Lieblingsort. Mit meinem Vater bin ich dort auch schon mal gewesen. Anläßlich eines Pfarrkonventes des Sprengels Süd sind … Continue reading

Posted in Family and friends, Gedankensplitter, Sights and pictures, Travels | 1 Comment

Einmal mit dem Fahrrad nach Dresden – und zurück (Teil 1)

Auf dem Elberadweg fährts sich gut – wenn er denn nicht repariert oder aus sonstigen Gründen umgeleitet wird. Nach Google wärs auf den Landstraßen kürzer und vielleicht sogar schneller gegangen. Die B187 mit LKWs und eiligen Flitzern zu teilen ist … Continue reading

Posted in Family and friends, Sights and pictures, Sport and exercise, Travels | Tagged , , , , , , | 1 Comment