Bishop Voigt gives his church report

DSC_0280Glaube ist auf Gemeinschaft angelegt
APK hört Bericht des Bischofs

Berlin-Spandau, 18.6.2013 – selk – Seinen Bericht auf dem 12. Allgemeinen Pfarrkonvent der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) stellte Bischof Hans-Jörg Voigt (Hannover) am Morgen im Plenarsaal des Evangelischen Johannesstiftes in Berlin-Spandau unter den Bibelvers: “Denn alles, was von Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.” (Die Bibel: 1. Johannesbrief, Kapitel 5, Ver 4). Dieser von Gott geschenkte Glaube, so der leitende Geistliche der SELK, mache die Identität eines Christenmenschen aus. Und ebenso sei der ihr anvertraute Glaube in der Lehre die Identität einer Kirche. Den Begriff der Identität – eines der Hauptthemen des Pfarrkonvents – setzte Voigt parallel zu dem des Glaubens. Dieser Glaube, also auch die Identiät der Kirche und des Christenmenschen sei, besonders verletzbar in einer Welt, “die uns in zunehmenden Anfeindungen und grundsätzlichen Infragestellungen entgegentritt und die wir atemberaubend beschleunigen. Diese Welt begegnet uns aber auch von innen her als Weltliches in der Kirche, als Welt in uns selbst, um ein anderes Wort für den alten Adam und die alte Eva zu gebrauchen.” Auf dem Nährboden der Taufgewissheit könne der Glaube immer wieder neu wachsen, so Bischof Voigt, und er formulierte in Anlehnung an Luthers Katechismus: “Dem angefochtenen Gewissen zum Trost: Unabhängig davon, wie schwach und klein dein Glaube sein mag, deine Taufe gilt, du bist ein Kind Gottes.” Dabei sei der Glaube auf Gemeinschaft angelegt, so Voigt, der in diesem Zusammenhang auf das Jahresthema der Initiative “Blickpunkt 2017” der SELK hinwies: “Gemeinde – Geschwister in Christus”. Unter diesem Titel sind unter www.blickpunkt-2017.de” Anregungen zu finden, die Gemeinschaft in der Gemeinde als Thema aufzugreifen. Voigt regte außerdem an, die Hausandacht, die persönliche Bibellese und das Gebet zu stärken.

Neben dieser nach innen weisenden Sicht auf den Glauben, setzte Bischof Voigt einen Schwerpunkt auf das Zeugnis des Glaubens nach außen. “Glaube hat immer auch Füße und Hände, führt hinaus in die Welt zu den Menschen unserer Tage.” Er nannte als Beispiel die Initiative der Kirchenleitung, Glaubenskurse in den Gemeinden vermehrt als Instrument zu nutzen.

Den Glauben zu bezeugen gelte es auch in den zwischenkirchlichen Beziehungen. Voigt griff die Debatten um das Verständnis der Leuenberger Konkordie auf, die durch Lehrgespräche mit der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche in Deutschland (VELKD) und der Union Evangelischer Kirchen (UEK) sowie der Verabschiedung einer ökumenischen Entschließung durch die badische Schwesterkirche, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Baden (ELKiB), neu belebt wurden. Mit Bezug auf zuvor gegebene Hinweise zur Christologie erklärte der leitende Geistliche exemplarisch, dass es hier Lehrunterschiede gebe, die “die Leuenberger Konkordie unannehmbar” machen würden.

Den trostreichen Vers aus dem Johannesbrief, unter den Bischof Voigt seinen Bericht gestellt hatte, wiederholte er zum Schluss und ergänzte ihn: “Auch wenn manches noch Kampf ist und wenig siegreich, sondern manchmal kümmerlich zu stehen kommt, so können wir im Glauben dem Apostel Paulus nachsprechen: Tod, wo ist dein Sieg? Tod, wo ist dein Stachel? . Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unsern Herrn Jesus Christus! (Die Bibel: 1 Korintherbrief, Kapitel 15, Verse 55 und 57).”
——————–
Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK – Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung
der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK),
Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover,
Tel.             +49-511-557808       – Fax +49-511-551588,
E-Mail selk@selk.de
—> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter “SELK-Aktuell” auf http://www.selk.de

© SELK 2013
Um den Newsletter zu verlassen, schreiben Sie eine Mail an:
mailto:leave-selk_news-6489695M@kbx.de

About Wilhelm Weber

Pastor at the Old Latin School in the Lutherstadt Wittenberg
This entry was posted in SELK News and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.