Webers Rückblick 2015

Liebe Freunde und Verwandte,

es ist wieder soweit. Noch ein Jahr ist vorüber und Zeit dankbar Rückschau zu halten. Wir haben viel Grund zur Dankbarkeit. Denn auch dieses Jahr 2015 hat uns der Herr unser Gott ‘mit aller Notdurft und Nahrung dieses Leibes reichlich und täglich versorget, wider alle Fährlichkeit beschirmet und vor allem Übel behütet und bewahret; und das alles aus lauter väterlicher, göttlicher Güte und Barmherzigkeit ohne all mein Verdienst und Würdigkeit; des alles ich ihm zu danken und zu loben, dafür zu dienen und gehorsam zu sein schuldig bin. Das ist gewißlich wahr’ (M.Luthers Erklärung zum 1.Artikel).

Darum so helft uns mit ihn zu loben und zu preisen für diese seine väterliche, göttliche Güte und Barmherzigkeit die alle Morgen neu ist.  Ihm gebührt alle Ehre, Lob, Dank und Herrlichkeit nun und in Ewigkeit, denn Er hat alles wohl gemacht und siehe, Er sitzt im Regiment und führet alles wohl. Ja, Er macht alles sehr gut um Seines Namens willen.

Hier nun auch der versprochene Familienrückblick: Webers Rundbrief 2015

About Wilhelm Weber jr

Rector of the Lutheran Theological Seminary in Tshwane
This entry was posted in Family and friends, Rundbrief and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s