Author Archives: Wilhelm Weber

About Wilhelm Weber

Pastor at the Old Latin School in the Lutherstadt Wittenberg

Einmal mit dem Fahrrad nach Dresden – und zurück (Teil 2)

Zusammen sind Angelika und ich mit dem Rad an der Elbe entlang gefahren. Zuerst bis nach Torgau (Reformationsstadt Europas) und dann von dort bis Meißen und schließlich noch das letzte Ende nach Dresden. Der Elberadweg ist gut ausgebaut, obwohl es … Continue reading

Posted in biographies and other stories, Gedankensplitter, Sights and pictures, Travels | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Sonntagsausflug zum Kyffhäuser

Nach dem Sonntagsgottesdienst in St.Maria Magdalena fuhren wir in den südlichen Harz. Es war ja praktisch nur immer weiter gen Westen – an der anderen Lutherstadt Eisleben vorbei und auch an Sangershausen – bis nach Artern, wo wir im Landgasthaus … Continue reading

Posted in Sights and pictures, Travels | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Predigen in der Alten Lateinschule (Is.2,1-5)

Gestern predigte ich in der St. Maria Magdalena-Kapelle der SELK (Halle) auf der Moritzburg über Jesaja 2:1-5 (vgl. Micha 4:1-4). Hier der Überblick: Und auch zum Zuhören:

Posted in Old Latin School in Wittenberg, Pentecost, Predigten in der ALS, Sermon | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Einmal mit dem Fahrrad nach Dresden – und zurück (Teil 1)

Auf dem Elberadweg fährts sich gut – wenn er denn nicht repariert oder aus sonstigen Gründen umgeleitet wird. Nach Google wärs auf den Landstraßen kürzer und vielleicht sogar schneller gegangen. Die B187 mit LKWs und eiligen Flitzern zu teilen ist … Continue reading

Posted in Family and friends, Sights and pictures, Sport and exercise, Travels | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Sommerferien 2019: Zurück von Masuren (Teil 8)

Den Rückweg nahmen wir quer durch Polen. Nicht über die nördliche Pommernroute. Nicht Stettin, Kösslin oder Kolberg an der Ostsee. Dahin kommen wir hoffentlich noch einmal. Auch nicht über die fast so schnelle Route über Warschau. Nicht dieses Mal. Sondern … Continue reading

Posted in biographies and other stories, Family and friends, Gedankensplitter, Histories, biographies and other stories, Politics, philosophy and other perspectives, Rundbrief, Sights and pictures, Travels, Uncategorized | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Sommerferien 2019: Einmal Masuren und zurück (Teil 7)

Schöne Zeiten fliehen im Nu dahin und gerade erfüllte Tage scheinen zu kurz. Wir hätten noch vieles machen können, aber wie schon wiederholt festgestellt und Heino immer noch singt: “Der Wagen, der rollt…” Königsberg war hoch auf unserer Liste, weil … Continue reading

Posted in Family and friends, Gedankensplitter, Histories, Histories, biographies and other stories, Inside Germany, Politics, philosophy and other perspectives, Rundbrief, Sights and pictures, Travels, Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Sommerferien 2019: Bootsfahrt in Masuren (Teil 6)

Also. Auf diesem Gebiet bin ich Novize. Vielleicht nach einer Woche Novize mit wochenlanger Erfahrung auf dem Wasser. Außerdem kenne ich Freunde, die haben Boote. Mit einigen bin ich sogar verwandt. Doch das ist wie weit meine Erfahrung auf dem … Continue reading

Posted in Family and friends, Gedankensplitter, Rundbrief, Sights and pictures, Travels, Uncategorized | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Sommerferien 2019: Fahrt nach Masuren und zurück (5.Teil)

Als Matt in Lesotho hörte, dass unsere Einleitung bereits vier Teile hat und wir noch immer nicht in Masuren angelangt sind, fand er das typisch. Lustig auch. Nun ja, ich verspreche, dass es nicht mehr lange dauert und wir bald … Continue reading

Posted in biographies and other stories, Family and friends, Gedankensplitter, Histories, biographies and other stories, Rundbrief, Sights and pictures, Travels | Tagged , , , , | Leave a comment

Sommerferien 2019: Fahrt nach Masuren und zurück (4.Teil)

In Krakau machten wir dann eine radikale Kurskorrektur Richtung Norden. Schließlich wollten wir ja nach Masuren und nicht in die Ukraine oder Slovakei. Wenigstens dieses Mal. Also, ging es jetzt ins Herz Polens und zwar nach Częstochowa zur schwarzen Madonna, … Continue reading

Posted in Gedankensplitter, Sights and pictures, Travels, Uncategorized, Vater Wihelms Rundbrief | Leave a comment

Sommerferien 2019: Fahrt nach Masuren und zurück (3.Teil)

Auf der Straße merkt man erst wie dicht alles beieinander ist und wie die Geschichte in unsere Welt hinein paßt. So erzählte die Führerin unserer Gruppe, dass Auschwitz eine günstige Lage hatte – Eisenbahnanbindung, dicht an Krakau und doch durch … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment